Qualität im Kindergarten absichern!

Fach-Ausbildungen und ihre Wirkkräfte

Mittwoch, 29. November 2017, 14:45 - 16:15 Uhr

Ziel des Vortrages:

Diskutieren Sie mit Marisa Krenn-Wache und Andreas Paschon die Ausbildungswege und -möglichkeiten Ihres Teams. Lassen Sie Ihre persönlichen Erfahrungswerte  einfließen und erarbeiten Sie gemeinsam praxisorientierte Szenarien für eine erfolgreiche Ausbildung in Österreich

Inhalt & Details:

Eine hohe Bildungs- und Betreuungsqualität ist in jeder frühkindlichen Einrichtungen ein MUSS, aber oft noch ein SOLL. Erarbeiten Sie gemeinsam mit Dr. Paschon und Marisa Krenn-Wache, wie Sie durch den Einsatz von exzellenten AbsolventInnenen Ihre Einrichtung nach vorne bringen und aus dem SOLL ein IST machen. 

Marisa Krenn-Wache und Andreas Paschon informieren Sie zu den Themen: 

  • Ausbildungsmodelle für ElementarpäagogInnen: Ein vergleich zwischen Österreich und einigen anderen europäischen Ländern 
  • Die Ambivalenz zwischen Akademisierung und dem Verlust praktischer Handlungskompetenz
  • Die Optimierungen in der BAKIP bzw. BAfEP-Ausbildung
  • Der absehbare Benefit für das System durch die ersten AbsolventInnen elementarpädagogischer akademischer Lehrgänge

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Mag. Dr. Andreas Paschon

Mag. Dr. Andreas Paschon arbeitet am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Salzburg. Er ist Lehrbeauftragter der Universität Graz, bei diversen Universitätslehrgängen und am CAS in Bern sowie an mehreren österreichischen BAfEP.

Alle Details zum Speaker

Die Referentin

Mag. Marisa Krenn-Wache

Mag. Marisa Krenn-Wache, MA, ist langjährige Schulleiterin der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in Klagenfurt. Seit 2004 ist sie für frühkindliche Angelegenheiten bei der OECD und der EU aktiv.

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Kitaleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Gemeinsam Zukunft gestalten“

20. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden