Flüchtlingsfamilien entdecken die Kita

Eigene Unsicherheiten durchbrechen und Integration positiv fördern

Mittwoch, 20. November 2019, 17:00 - 18:30 Uhr

Zum Thema:

Nicht erst seit der sogenannten Flüchtlingskrise im Jahr 2015 sind unter anderem das Bildungs- und Gesundheitssystem - also Sie, Ihr Team und Ihr Kindergarten - mit Menschen, Familien und Kindern konfrontiert, die aus Kriegsgebieten nach Österreich geflüchtet sind. Daraus sind für Sie nicht nur bürokratische Aufwände und täglich zu meisternde kulturelle Unterschiede entstanden. Oftmals ranken sich viele Gerüchte, Halbwahrheiten oder Falschmeldungen um Asylsuchende. Welche Leistungen beziehen AsylwerberInnen in Österreich? Wie lange dauert ein Asylverfahren in der Regel? Dürfen Asylsuchende in dieser Zeit arbeiten? Mag. Mioara Girlasu gibt Ihnen einen Einblick in die Lebensrealität von asylsuchenden Familien und zeigt neue Wege für eine gelingende Integration.

  • Erläuterung des Ablaufs eines Asylverfahrens in Österreich

  • Übersicht über die Leistungen und Verpflichtungen von AsylbewerberInnen

  • Klärung der Begrifflichkeiten im Kontext Flucht und Asyl

  • Herausforderungen und Problemstellungen von AsylbewerberInnen

  • Diskussion: Geflüchtete Familien in Ihrer Einrichtung

Ziel des Vortrages:

Mag. Mioara Girlasu gibt Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen in den Bereichen Flucht und Asyl. In diesem Workshop erhalten Sie praxisorientierte Lösungsmöglichkeiten für die Problemstellungen und Herausforderungen von Flucht und Asyl in Ihrem Kindergarten. Erarbeiten Sie gemeinsam neue Wege, wie Sie erfolgreich mit Eltern und Kinder dieser speziellen Zielgruppe zusammenarbeiten können.

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Mag. Mioara Girlasu

Mag. Mioara Girlasu ist Pädagogin und Systemischer Coach. Sie CH-Q Trainerin (Schweizerisches Qualifikationsprogramm zur Berufs-laufbahn) und Trainerin für „Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“.

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Kitaleitungs­kongress

Unter dem Motto: Gemeinsam Zukunft gestalten

20. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden