Mehr Zeit fürs Wesentliche

Mit der richtigen Strategie zu einem optimalen Selbstmanagement

Mittwoch, 20. November 2019, 17:00 - 18:30 Uhr

Zum Thema:

Zeitdruck und Stressgefühle prägen unser Berufs- und Privatleben. Insbesondere Menschen, die persönlich hochengagiert sind und die ihre beruflichen Funktionen mit großem Verantwortungsgefühl wahrnehmen, leiden häufig an diesen Belastungen und den Auswirkungen auf ihr Privatleben. Mit Hilfe eines bewusstes Selbstmanagement lernen Sie Prioritäten zu setzen und Ressourcen gezielt einzusetzen. So kann nicht nur mehr Effizienz in der Erfüllung von Aufgaben, sondern auch mehr Lebensqualität erreicht werden.

  • Selbst- und Zeitmanagement - Agieren statt Reagieren

  • Ziele und Prioritäten setzen

  • Selbstanalyse: Stress, Arbeitsstil, Zeitdiebe

  • Erfolgreiche Umsetzung im politischen, beruflichen und persönlichen Alltag

Ziel des Vortrages:

In diesem Workshop erfahren Sie die Basis eines bewussten Selbstmanagements. Sie lernen sich sinnvolle, erreichbare Ziele zu setzten, Prioritäten zu bilden, Selbstüberlastung entgegenzusteuern sowie Zeitdieben und Aufschiebemechanismen auf die Spur zu kommen. Ziel ist es Ordnung in Ihrem inneren Chaos zu schaffen und dabei Ihre Arbeits- und Lebensqualität zu steigern.

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Dr. Barbara Rosenberg

Dr.in Barbara Rosenberg ist Psychologin und Politikwissenschafterin. Als stv. Direktorin des Instituts kann sie auf eine erfolgreiche Führungstätigkeit zurückblicken. Sie ist Autorin und Herausgeberin zahlreicher Publikationen. 

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Kitaleitungs­kongress

Unter dem Motto: Gemeinsam Zukunft gestalten

20. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden