Neue Autorität

Wie Sie herausforderndem Verhalten wertschätzend begegnen können

Mittwoch, 18. November 2020, 16:00 - 17:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

Andrea Lampe ist bewusst, dass ein Vortrag über Haltungen nur ein erster Schritt sein kann. Ihr Ziel ist es, Ihnen neue Perspektiven zu eröffnen, eine Diskussion unter KollegInnen anzuregen oder einen kurzen Moment der inneren Rührung zu erzeugen.

Inhalt & Details:

Kennen Sie die Situation, in denen einzelne Kinder Gruppensituationen zu sprengen scheinen? In denen Sätze im Team fallen wie „Der oder die ist hier nicht tragbar!“ oder „Dafür sind wir nicht ausgebildet und/oder haben keine Zeit!“?

Das Praxisforum möchte Ihnen einen Einblick in das von Haim Omer und Arist von Schlippe entwickelte Konzept der ‚Neuen Autorität’ verschaffen. Die Bedeutung dieses Konzepts des gewaltlosen Widerstandes in Bildungsinstitutionen wird herausgearbeitet und soll dazu anregen, sowohl die eigene Haltung als auch die Ihres Teams zu reflektieren. Andrea Lampe fragt sich und Sie, welche Haltung wir in Kitas entwickeln können, die die Stärken aller Beteiligten in den Mittelpunkt stellt und herausforderndes Verhalten als sinnvoll und funktional begreift.

Andrea Lampe stellt Ihnen den Nutzen des Erfolgskonzepts der ‚Neuen Autorität’ für Ihre Einrichtung vor:

  • Sinn und Funktion von herausforderndem Verhalten

  • Sinn und Funktion von herausforderndem Verhalten

  • wachsame Sorge & körperliche Präsenz

  • Aufbau von Bündnissen zum Wohle des Kindes

Zurück zur Programmübersicht

Die Referentin

Andrea Lampe

Andrea Lampe, Erziehungswissenschaftlerin, M.A., arbeitet als freiberufliche Systemische Beraterin und Coach in Bonn und Umgebung. Bereits seit 2005 liegt ihr Schwerpunkt in der Beratung und Prozessbegleitung von Bildungsinstitutionen. Ihr Anliegen ist es, Menschen und Institutionen in ihren eigenen Zielen und Veränderungswünschen zu unterstützen.

Alle Details zum Speaker