Bildungspartnerschaft statt Schulreifedrill

Wie Sie den Übergang von Kindergarten zu Schule optimal gestalten

Mittwoch, 20. November 2019, 11:00 - 12:30 Uhr

Ziel des Vortrages:

In diesem Workshop lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten des Konzepts Beobachten – Orientieren – Beraten (BOB) kennen. Sie erfahren, wie Sie Entwicklungsgespräche auf das Kind fokussieren und Eltern als Bildungspartner gewinnen, um Übergang der Kinder von Kindergarten zu Schule optimal zu gestalten.

Inhalt & Details:

Kinder sind in ihrem ganz eigenen Tempo auf einem Entwicklungsweg, der vom spielerischen Lernen im Kindergarten hin zum aufgabenorientierten Lernen in der Schule führt. Da ist es günstig, wenn Bildungsinstitutionen mit den Eltern eine Bildungspartnerschaft eingehen, um bestmöglich auf die Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes eingehen zu können.

Die Neurowissenschaften haben in den letzten Jahren Wege aufgezeigt, wie Lernen und Entwicklung funktioniert. Es sind viele Wiederholungen nötig, damit das Gehirn sich entwickelt und die ihm eigenen Strukturen erweitert. Der Kindergarten gibt dazu Impulse in allen Bildungsbereichen und kann die Eltern als Bildungspartner gewinnen, damit sie Bildungsangebote und Förderung in ihren Alltag integrieren. Entwicklungsgespräche wirken, wenn sie die Ressourcen der Eltern aufgreifen und den Blick auf die Entwicklungsmöglichkeiten der Kinder lenken. Das Konzept BOB (Beobachten – Orientieren – Beraten) ermöglicht die Lenkung des elterlichen Blicks auf die Bildungsbereiche und bringt Entwicklungsgespräche „auf Augenhöhe“, da PädagogInnen und Eltern den gleichen Beobachtungsfokus haben.

  • Beobachten statt Bewerten

  • Kindorientierung statt Normorientierung

  • Kriterien für gelingende Bildungsübergänge

  • Zeitökonomische Entwicklungsgespräche

  • Kind – Team – Eltern

Zurück zur Programmübersicht

Der Referent

Dr. Luise Hollerer
Dr.in Luise Hollerer lehrt und forscht an der KPH–Graz mit den Schwerpunkten Entwicklungs- und Lernpsychologie, Diagnostik und Übergang Kindergarten – Schule. Sie ist als Leiterin des Kompetenzzentrums „Kindliche Entwicklung – Elementare Bildung“ tätig und fungiert im Hochschulverbund Südost als Sprecherin des Forum Primar – Schwerpunkt Elementar.

Alle Details zum Speaker

7. Österreichischer Kitaleitungs­kongress

Unter dem Motto: „Gemeinsam Zukunft gestalten“

20. November 2019 in Wien

Jetzt ganz ohne Risiko anmelden